Jugendfeuerwehr

Seit 1975 betreibt die Feuerwehr Staufen eine Jugendgruppe. Mit ihr wird der Nachwuchs für die Einsatzabteilung sicher gestellt.
Derzeit sind rund 40 Jungen und Mädchen in der JF Staufen tätig. Der Ausbildungsabend findet immer dienstags von 18:30 bis 20 Uhr statt (außer in den Schulferien). Hier wird neben einer feuerwehrtechnischen Ausbildung viel Wert auf Sport, Spiel und Spaß gelegt. Knifflige Aufgaben werden im Team gelöst und so die Kameradschaft gefördert.
Weiter werden den Jugendlichen auch Erste-Hilfe-Kenntnisse vermittelt. Im Jahreslauf stehen Ausflüge, Wettbewerbe und Zeltlager auf dem Programm.
Finanziert wird die Jugendarbeit durch die Betreuung der Eschwaldhütte.
Interessierte Jugendliche können ab dem 10. Lebensjahr in die Jugendfeuerwehr eintreten. Die Uniform wird von der Feuerwehr gestellt. Lediglich das Sicherheitsschuhwerk muss mitgebracht werden.
Bei allen Veranstaltungen besteht für die Mitglieder ein Versicherungsschutz.
Mit erreichen des 17. Lebensjahres können die Jugendlichen den Grundlehrgang besuchen und anschließend in den aktiven Dienst wechseln.
Die Mitgliedschaft in der JF endet automatisch mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres.
 
Wer Interesse an der Jugendfeuerwehr hat darf jederzeit und unverbindlich an den Übungsabenden zu Besuch kommen.
Für weitere Fragen steht der Jugendwart Rainer Brinkmann zur Verfügung.
jugend[at]feuerwehr-staufen.de