Aufgaben der Feuerwehr

 

RETTEN: Das abwenden einer Lebensgefahr von Menschen durch Sofortmaßnahmen, wie die Erste-Hilfe, oder das befreien aus Zwangslagen durch technische Rettungsmaßnahmen gehört zu den Aufgaben der Feuerwehr.

LÖSCHEN: Die älteste Aufgabe der Feuerwehr.Im laufe der Jahre gingen die Anzahl der Brandbekämpfungen zurück, und die Feuerwehr entwickelte sich immer mehr zu einer umfassenden Hilfeleistungsorganisation

 

Feuerwehr_Emblem

BERGEN: Sachgüter, tote Menschen oder Tiere werden von der Feuerwehr geborgen.

SCHÜTZEN: Die Feuerwehr ist im vorbeugenden Brandschutz wie z.B. Sicherheitswachdiensten oder der Öffentlichkeitsarbeit aktiv. Des Weiteren leistet die Feuerwehr aktiven Umweltschutz wie das beseitigen von Ölspuren.

 

Des Weiteren werden die Aufgaben der Feuerwehr in “Pflicht”- Aufgaben und “Kann”- Aufgaben unterschieden:

 

Die “Pflicht”- Aufgaben umfassen:

  • Das bekämpfen von Schadensfeuern (Bränden)
  • Hilfeleistung & Schutz vor drohenden Gefahren, die durch Naturereignisse, Einstürze, Unglücksfälle und dergleichen verursacht werden
  • technische Hilfe zur Rettung von Menschen & Tieren aus lebensbedrohlichen Zwangslagen

Zu den “Kann”-Aufgaben einer Feuerwehr gehören:

  • Maßnahmen der Brandverhütung, insbesondere mit dem Feuerwehrsicherheitsdienst in Theater, Versammlungen, etc.
  • Hilfeleistungen, soweit sie keine Pflichtaufgaben sind, z.B. Ölspur, Wasserschaden